Am 18.08.2006 ist in Deutschland das Allgemeine Gleichbehandlungssgesetz („Antidiskriminierungsgesetz“) AGG in Kraft getreten. Vom Gesetz betroffen sind zahlreiche Bereiche der Personalarbeit, von der Anzeigengestaltung, über Interviews und Absagemanagement bis hin zur Organisationsstruktur des Unternehmens.

Im Mittelpunkt des Gesetzes steht die Verhinderung von Diskriminierung von Bewerbern und Mitarbeitern hinsichtlich

  • Geschlecht
  • Alter
  • Rasse/ethnischer Herkunft
  • Religion/Weltanschauung
  • Sexueller Identität
  • Behinderung

Durch die Vereinfachung der Klagemöglichkeiten und die Umkehr der Beweislast hat das Gesetz zu einer starken Erhöhung des Prozessrisikos für Unternehmen geführt.

Damit Sie die Sicherheit haben, dass alle Bewerbungen in Ihrem Unternehmen gemäß den Regeln des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes behandelt werden, hat personal total ein AGG-sicheres Bewerbermanagement entwickelt, das die folgenden Komponenten umfasst

  • Diskriminierungsfreie Erstellung des Anforderungsprofils
  • Nutzung AGG-konformer Quellen und Stellenanzeigen
  • Gesetzessichere Durchführung von Kandidateninterviews, gegebenenfalls Unterstützung der Auswahlentscheidung durch eignungsdiagnostische Verfahren.
  • Durchführung eines AGG-konformen Absagemanagement und Projektdokumentation

 

Bitte wenden Sie sich zum Thema "Bewerbermanagement" an einen der personal total Standorte in Ihrer Nähe.

 

 

Kontakt:

HR Consult Group AG

Martin-Kollar-Str. 10

81829 München
Telefon: +49 89 41 41 97-97
E-Mail: info@personal-total.de