Die Beurteilung eines potenziellen neuen Mitarbeiters im Bewerbungsprozess stellt hohe Anforderungen an alle Beteiligten. Die falsche Besetzung einer Position führt in der Zukunft zu hohen Folgekosten durch eine erneute Ausschreibung in der Probezeit oder durch suboptimale Leistungen. Die zentrale Frage ist daher, welcher Kandidat die Anforderungen an das spezifische Stellenprofil am besten erfüllt.

Durch den Einsatz standardisierter eignungsdiagnostischer Verfahren, die die positionsrelevanten Persönlichkeitsmerkmale erfassen, unterstützt personal total die Auswahlentscheidung. Von besonderer Bedeutung sind dabei Best Practice Profile erfolgreicher Stelleninhaber, die die erfolgskritischen Merkmale der offenen Position aufzeigen.

Zur Einschätzung der Potentiale von Bewerbern kann personal total Kunden mit den folgenden erfolgreichen Ansatzpunkten unterstützen:

  • Vergleich der Kandidaten mit bestehenden Normprofilen: personal total hat über 100 spezielle Normprofile für unterschiedliche Berufsgruppen und Aufgabenbereiche entwickelt, die einen objektiven Vergleich mit den Profilen von Bewerbern erlauben. Die Normprofile wurden unter anderem in Zusammenarbeit mit der führenden deutschen Zeitung für Ingenieure – den VDI-Nachrichten – auf der Basis eines Test mit über 1500 Teilnehmern entwickelt
     
  • Vergleich der Bewerber mit speziell entwickelten Best Practice Profilen von erfolgreichen Stelleninhabern aus Ihrem Haus.

 

Bitte wenden Sie sich zum Thema "Eignungsdiagnostik" an einen der personal total Standorte in Ihrer Nähe.

 

 

Kontakt:

HR Consult Group AG

Martin-Kollar-Str. 10

81829 München

Telefon: +49 0 89 41 41 97-97
E-Mail: info@personal-total.de